Nach Udo Walz' Tod: So wird in seinem Salon an ihn erinnert

Udo Walz (✝76) wird nun auf besondere Weise gedacht. Vor knapp einer Woche machte die erschütternde Meldung die Runde, dass der Starfriseur gestorben ist. Er sei friedlich eingeschlafen, nachdem er zuvor einen Diabetesschock erlitten und anschließend für 14 Tage im Koma gelegen hatte. Im Netz zollten dem Berliner bereits viele Promis wie Sylvie Meis (42) und Sophia Thomalla (31) Tribut. Auch in seinem eigenen Salon soll weiterhin an ihn erinnert werden – mit einer Art Gedenkecke.

Julian F.M. Stoeckel (33) teilte auf seinem Instagram-Account ein Foto davon. Wie der Reality-TV-Darsteller erklärt, ist diese Gedenk an einem “ganz berühmten” Platz in Udos Friseurladen zu finden. Es sei der Ort, an dem der Haarstylist “immer saß, begrüßte, hofierte, logierte, Befehle gab, Champagner bestellte und sein ihm so eigenes und berühmtes Charisma ausstrahlte.” Dieser besondere Teil des Salons wird nun von einem Kondolenzbuch und lauter bunten Blumensträußen geschmückt.

Es ist nicht der erste Social-Media-Beitrag, den das TV-Gesicht dem Verstorbenen widmet. Bereist vor einigen Tagen bekundete Julian seine Trauer über Udos Tod. Er schrieb: “Ohne Schno\u0026#776;rkel mo\u0026#776;chte ich Danke sagen, fu\u0026#776;r Dutzende Begegnungen, zahlreiche Gla\u0026#776;ser Champagner, wahnsinnig viel Spaß und vieles mehr!”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel