"Nette, alte Lady": Robbie Williams hat diesen Superstar einfach nicht erkannt

Zwei Musik-Stars mit Brett vorm Kopf

"Nette, alte Lady": Robbie Williams hat diesen Superstar einfach nicht erkannt

Einmal einem richtigen Promi über den Weg laufen: Das würde doch wahrscheinlich jedem gut gefallen. Dann sogar noch einen ganzen Abend beim Dinner neben einem sitzen – perfekt! Auf Tahiti ist das jetzt Sänger Robbie Williams (48) selbst passiert. Nur, dass er es überhaupt nicht gecheckt hat – obwohl die „nette, alte Dame“ neben ihm eine der erfolgreichsten Musik-Stars der Welt ist.

Robbie Williams erkannte Hollywood-Star nicht

Robbie hat am Wochenende der britischen BBC ein Radio-Interview gegeben. In dem berichtete der „Angels“-Künstler von einem Urlaub in der Südsee. „Ich war mit einer Gruppe von Freunden in den Ferien. Dann kam eine andere Gruppe von Freunden hinzu und wir machten uns alle miteinander bekannt.“

Unter diesen war auch eine Frau von 80 Jahren, der er sich als „Robbie“ vorstellte. „Hi, ich bin Barbra“, habe diese ihm geantwortet. „Hallo Barbra, freut mich dich kennenzulernen“, entgegnete der Sänger selbst auf das freundliche Treffen. Was für eine „nette, alte Dame“ er da kennengelernt habe, erinnert sich der 48-Jährige im Gespräch mit den Radiomoderatoren an den Moment zurück, als er neben jener Barbra Platz nahm.

Barbra dachte, er sei Fußballer

Bei der Frau handelte es sich allerdings um Barbra Streisand (80), die in ihrer mehr als 60 Jahre andauernden Karriere weltweit mehr als 150 Millionen Platten verkauft hat und damit zu einer der erfolgreichsten Künstlerinnen aller Zeiten zählt. Darüber hinaus ist sie auch als oscar-prämierte Schauspielerin in Erscheinung getreten.

Das hat Robbie auch irgendwann erkannt. Nur sie hatte immer noch keinen blassen Schimmer, dass sie mit einem ehemaligen „Take That“-Mitglied am Tisch saß. „Die Leute sprachen über ein Charity-Fußballspiel“, erinnert sich der Sänger an den Abend zurück. Beim wohltätigen Spiel „Soccer Aid“ hat auch er selbst mitgemacht. „Und so ging sie davon aus, ich sei ein Fußballer.“

Robbie gibt größtes Konzert seiner Karriere

Ups! Robbie wird in wenigen Tagen das größte Deutschland-Konzert seiner Karriere geben. In München wird er – ähnlich wie am vergangenen Wochenende Schlager-Queen Helene Fischer (38) – einen Mega-Auftritt auf dem Messegelände vor knapp 100.000 Zuschauern spielen. Als „Greatest Entertainer“, also der „Größte Entertainer“, wird er im Ticket-Vorverkauf bezeichnet.

Das heißt aber noch lange nicht, dass eine Barbra Streisand ihn kennen müsste – scheinbar. Als er ihr erklärte, er sei ebenfalls Sänger, soll sie geantwortet haben: „Das ist toll!“. So richtig scheint der Groschen bei der 80-Jährigen nicht gefallen zu sein. Zu ihrer Verteidigung sei gesagt: In den USA haben Robbie Williams und auch Take That nie so große Erfolge gefeiert wie in Europa. Beim gemeinsamen Dinner konnten sie sich dann ja sicher noch über ihre legendären Karrieren austauschen. (vne)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel