"Neue Bräunungsstreifen": Katie Price sonnt ihre Gipsbeine

Katie Price (42) macht das Beste aus ihrem Urlaub! Die TV-Bekanntheit wollte eigentlich einen entspannten Urlaub mit ihrem Freund Carl Woods und ihren Kids in der Türkei verbringen. Vor wenigen Tagen passierte dann aber ein Unfall: Sie brach sich bei einem Sprung von einer Mauer beide Füße und Knöchel und muss aufgrund ihrer eingegipsten Beine nun im Rollstuhl sitzen. Den Trip frühzeitig abbrechen? Kommt für Katie gar nicht infrage! Sie genießt trotzdem die heißen Temperaturen am Pool!

Katie postet am Samstag einen neuen Urlaubsschnappschuss auf Instagram, auf dem ihre bandagierten Beine zu sehen sind, die in der Sonne brutzeln. Ihre eingeschränkte Bewegungsfreiheit nimmt die Influencerin sichtlich mit Humor: “Ich genieße immer noch die Sonne und kreiere neue Bräunungsstrreifen”, schreibt sie zu der Aufnahme. Allerdings kann sie sich nicht wie ihre Lieben im Pool abkühlen. Während Carl mit ihren Kindern im Wasser planscht, kann sie den Badespaß nur von außen beobachten, wie sie in ihrer Story zeigt.

Katie wird noch eine ganze Weile nicht laufen können, wie sie bereits preisgab: “Ich muss beide Füße operieren und Stifte einsetzen lassen.” Die Ärzte hätten ihr gesagt, dass sie drei bis sechs Monate auf den Rollstuhl angewiesen sei.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel