Nicht gezeigt: Gruppensex zu sechst bei "Ex on the Beach"

In der diesjährigen Staffel von Ex on the Beach gab es wohl keine Hemmungen mehr! Dass die Kuppelshow nicht mit zugeknöpften, biederen Kandidaten aufwartet, wurde in der aktuellen Staffel schon mehrfach bewiesen. Schon in der ersten Nacht wurde die Privatsuite, der sogenannte Chakalaka-Room, direkt eingeweiht und es kam zwischen Celina Pop und Diogo Sangre zum ersten TV-Sex. Doch anscheinend trieben es die Teilnehmer sogar noch viel wilder. Sechs Kandidaten sollen gemeinsam eine wilde Sex-Orgie gefeiert haben.

“Die Leute dort waren alle ziemlich crazy, es gab auch verdammt viel Alkohol und entsprechend hemmungslos war dann auch alles”, berichtete ein Insider gegenüber Bild. Sechs Teilnehmer, deren Namen nicht veröffentlicht wurden, konnten dabei wohl die Finger nicht voneinander lassen. Letztendlich sollen sie allesamt im Chakalaka-Room gelandet sein und Sex gehabt haben. “Erst im Bett, dann in der Dusche. Jeder mit jedem”, schilderte die Quelle. Ausgestrahlt wurden diese Bilder jedoch noch nicht. Angeblich sollen die Szenen dermaßen obszön sein, dass sie nicht im TV gezeigt werden können.

Der Insider bezweifelt, dass die Orgien-Teilnehmer diese Aktion rückblickend bereuen könnten. Immerhin habe man sich dadurch eigentlich Sendezeit und Aufmerksamkeit versprochen. “Die meinten auch alle ‘Leute wir haben etwas gemacht, was niemand zuvor gemacht hat im deutschen TV'”, verriet der Tippgeber.

Alle Infos zu “Ex on the Beach” auf TVNow.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel