Nico Santos baff: Er kennt "The Voice"-Talent von früher!

Bei diesem The Voice of Germany-Auftritt staunte Nico Santos (27) nicht schlecht! Als er in Runde zwei der Blind Auditions buzzerte und sich sein Sessel umdrehte, fiel der Hitmacher fast vom Glauben ab. Die Sängerin auf der Bühne? Eine ehemalige Kollegin – die ganz schön aus dem Nähkästchen plauderte! Kim Unger kennt Nico aus längst vergangenen Zeiten, in denen der Musiker noch als Animateur in Hotels seine Brötchen verdient hatte\u0026#8230;

Erstmals über den Weg gelaufen war Kim dem “Rooftop”-Interpreten als Teenagerin. Damals hatte Nico als Stimmungsmacher in einer bekannten Hotelkette gearbeitet und dort unter anderem musikalisch für gute Laune gesorgt. “Nico war damals schon ein Frauenschwarm. So ein süßer Spanier am Klavier. Den wollten bestimmt viele Mädchen küssen”, verriet Kim bereits im Video vor ihrer Performance. Später hatte Kim selbst dort als Animateurin begonnen und war mit Nico gemeinsam für die Urlaubsgäste aufgetreten.

Mit ihrer Version von Meghan Trainors (26) “All About That Bass” konnte die 25-Jährigen ihren ehemaligen Weggefährten jedenfalls überzeugen – doch nicht nur ihn. Neben Nico hauten auch Stefanie Kloß (35) und Yvonne Catterfeld (40) sowie Mark Forster (36) auf ihren Buzzer. Und obwohl sich Kim unheimlich gefreut hat, Nico wiederzusehen, wollte die YouTuberin ins Team Mark. “Ich hab mich auch so entschieden, damit es hinterher nicht heißt: Die ist nur weiter, weil sie den Nico schon kennt”, erklärte Kim nach der Darbietung.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel