Nicolas' "Let's Dance"-Liebeserklärung: So war's für Lars

Lars Tönsfeuerborn (30) platzt wahrscheinlich bald vor Stolz! Der Gewinner der ersten Prince Charming-Staffel fiebert momentan jeden Freitagabend bei Let’s Dance mit und drückt seinem Liebsten Nicolas Puschmann (30) die Daumen. Vor zwei Wochen wurde es auch besonders emotional: Nicolas heimste an der Seite seines Tanzpartners Vadim Garbuzov (33) nicht nur 30 Punkte von der Jury ein, sondern machte seinem Lars auch eine Liebeserklärung. Promiflash verriet der Kuppelshow-Rotschopf jetzt, wie viel ihm diese Worte bedeutet haben.

“Ich habe wirklich einige Zeit gebraucht, um mich wieder zu fangen. Es ist einfach ein tolles Gefühl, diesen Mann an meiner Seite zu haben”, schwärmte der ehemalige Kandidat der Dschungelcamp-Ersatzshow gegenüber Promiflash. Sie hätten ein Jahr voller Höhen und Tiefen hinter sich – was solche Momente in seinen Augen wohl noch wertvoller macht. Mit Tiefen ist unter anderem wohl die vorübergehende Trennung Ende 2020 gemeint. Wenige Monate später gaben sie ihrer Liebe noch eine Chance.

Aufgrund der aktuellen Gesundheitslage darf Lars seine bessere Hälfte leider nur von der heimischen Couch aus anfeuern. Das macht die “Let’s Dance”-Reise für den Podcaster aber nicht weniger emotional. “Ich nehme mir jeden Freitag vor, nicht zu weinen, am Ende sitze ich doch wieder verheult auf dem Sofa, so viel zu meinen Emotionen”, witzelte er. Nicolas und Vadims Performances findet er extrem “emotional und kunstvoll”.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel