Niko und Michèles Katze bringt Leander Sacher tote Maus!

Niko Griesert (31) und Mich\u0026#232;le de Roos haben offenbar sehr gastfreundliche Haustiere! Vor wenigen Tagen waren der ehemalige Bachelor und seine Liebste noch in großer Sorge: Ihre Katze Bijou war spurlos verschwunden. Vor wenigen Tagen tauchte die Fellnase zum Glück aber wieder auf. Seitdem stellt der Vierbeiner gemeinsam mit seiner Schwester Cleo wieder das Leben des Paares auf den Kopf: Als der Ex-Bachelorette-Teilnehmer Leander Sacher (23) nun bei den Turteltauben übernachtete, bekam er von Bijou sogar eine tote Maus geschenkt!

Das erzählte Niko gerade in seiner Instagram-Story. „Ob Bijou wohl in der Nacht unterwegs war?“, notierte er unter einem Video, das Leander auf der Couch zeigt. Der 23-Jährige selbst fing daraufhin an zu berichten: „Bijou hat heute Nacht eine Maus mit reingebracht, aber die haben wir erfolgreich wieder herausbefördert.“ Der ehemalige Rosenverteiler scheint die Aktion seines Kätzchens ziemlich lustig zu finden. „Das ist ein Geschenk“, witzelte er.

Vor wenigen Tagen war im Netz bereits klar geworden, dass Niko und Mich\u0026#232;le absolute Tiermenschen sind: Tagelang suchten sie nach der Fellnase – und setzten dabei sogar einen Spürhund und eine Tierkommunikatorin ein. Umso größer war natürlich die Freude, als Bijou endlich wieder da war. „Niko und ich sind vorhin im Wohnzimmer einfach eingeschlafen, und als wir aufgewacht sind, hat sie seelenruhig am Napf gefressen“, berichtete die Influencerin freudestrahlend in ihrer Story.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel