Not-OP: Coupleontour-Ina wurde Schädelknochen-Teil entfernt

Coupleontour-Vanessa hält ihre Fans auf dem Laufenden. Im Juli erlitt ihre Frau Ina einen schweren Schlaganfall, woraufhin sie sogar für kurze Zeit im Koma lag. In der Klinik kämpft sich die Influencerin jetzt zurück ins Leben. Sie wurde unter anderem bereits wegen ihres Lochs im Herzen operiert. Nun machte Nessi publik, dass es noch einen weiteren Eingriff am Kopf gab. „Bei dieser Not-OP wurde ein Teil von Inas Schädelknochen entfernt“, berichtete die Brünette in einem neuen YouTube-Video. Dieser Knochen soll aber bald wieder eingesetzt werden.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel