Oana Nechiti: Offiziell! "Let’s Dance"-Aus

Die Profi-Tänzerin kehrt nicht zu der RTL-Show zurück

Alle “Let’s Dance”-Fans müssen jetzt stark sein …

Obwohl Oana Nechiti nach ihrem DSDS-Aus wieder Zeit für “Let’s Dance” hätte, möchte die 32-Jährige nicht zu der Tanzshow zurückkehren.

Seit 2013 gehörte Oana zu den festen Profi-Tänzern bei “Let’s Dance”. In ihrer ersten Staffel tanzte sie sich mit Ballermann-Star Jürgen Milski auf den sechsten Platz.

Schon lange warten viele Fans auf ein “Let’s Dance”-Comeback von Oana Nechiti, 32, doch jetzt steht fest, dass es dazu nicht mehr kommen wird.

Kein “Let's Dance”-Comeback

Diese Nachricht dürfte für viele “Let’s Dance”-Fans ein echter Schock sein: Vor mehr als zwei Jahren verabschiedete sich Profi-Tänzerin Oana Nechiti von der RTL-Tanzshow, um sich voll und ganz auf ihren Jury-Job bei DSDS zu konzentrieren. Doch nach zwei Staffeln war Schluss, im nächsten Jahr sitzt die 32-Jährige nicht mehr neben Dieter Bohlen in der Castingshow-Jury …

Diese Themen könnten auch interessant für dich sein:

  • Auf diese Beauty-Produkte schwören die Influencer

  • Oana Nechiti: Comeback in der “Let’s Dance”-Jury?

  • Oana Nechiti und Erich Klann: Endlich!

 

Oana Nechiti möchte nicht zurück zu der RTL-Show

Damit hätte Oana Nechiti in der Theorie wieder Zeit für die Tanzshow. Deshalb wollte ein Fan während einer Instagram-Fragerunde wissen, ob die gebürtige Rumänin 2021 wieder das Tanzbein schwingen wird. Doch ihre Antwort dürfte so manch einem “Let’s Dance”-Anhänger das Herz brechen: Oana möchte nicht zurück zu Show:

Das ist nicht, was ich vorhabe.

© Instagram/oana_nechiti

Schon vor einigen Wochen hatte die Ehefrau von Tänzer Erich Klann angedeutet, dass sie die Show zwar ab und zu vermisse, sich ein Comeback aber bislang nicht vorstellen konnte. Damals schwung allerdings noch ein kleiner Funken Hoffnung mit. Ihr neuestes Statement klingt hingegen leider ziemlich eindeutig.

Warum Oana Nechiti nicht zurück zu “Let’s Dance” möchte? Die 32-Jährige erklärte kürzlich, dass sie nicht mehrere Wochen am Stück von zuhause weg sein wolle. Ob vielleicht auch die Familienplanung etwas damit zu tun hat? In der Vergangenheit hatten Oana und Erich immer wieder betont, sich ein Geschwisterchen für ihren Sohn zu wünschen.

Und einen kleinen Trost gibt es immerhin, denn ein DSDS-Comeback schließt Oana Nechiti zumindest nicht aus …

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel