Pamela Anderson: Smokin’ Hot! Bei DIESEM Dessous-Kracher lodert der Glimmstängel

Wo Rauch ist, ist bekanntlich auch Feuer. Und Schauspielerin Pamela Anderson weiß genau, wie sie damit spielt. Hoffentlich verbrennt sich die “Baywatch”-Nixe dabei nicht. Klar ist hingegen: Bei DIESEN Bildern glüht der Glimmstängel.

Das Leben mit passenden Zitaten füllen zu können, war ja schon immer eine Kunst. Besonders in der Prä-Internet-Ära. Da trennte sich meistens die Spreu vom Weizen. Den eigenen Instagram-Account mit Kalendersprüchen und Tagesweisheiten zu tapezieren, ist dann doch eine ganz Spur einfacher und kommt bei den Fans dennoch besonders gut an. In den meisten Fällen allerdings nur, wenn man es mit neuem (oder zumindest ansprechendem) Bild-Content versieht. TV- und Film-Ikone Pamela Andseron (53) geht da im Netz mit gutem Beispiel voran.

Pamela Anderson: Geht das? Pam völlig unscharf auf Foto bei Instagram

Mit einem Zitat des italienischen Filmemachers Federico Fellini wartet Pamela Anderson im Netz aktuell auf. “Sag mir nicht, was ich tue. Ich will es nämlich nicht wissen”, heißt es neben einem Schwarz-Weiß-Bild des ehemaligen “Playboy”-Playmates. Im stilechten Marilyn-Monroe-Look wirkt Pamela Anderson auf dem leicht unscharfen Bild wie aus der Zeit gerissen. Pam unscharf? Geht das überhaupt? Ins Auge fällt neben ihrem üppigen Vorbau, den sie auf dem Bild präsentiert, vor allem die Zigarette, die sie lässig zwischen ihre Lippen presst.

Lesen Sie auch: Einfach POPOlär! DIESE Bett-Beichte von Miley Cyrus ist der blanke Wahnsinn

Pamela Anderson in Dessous im Bett: Da glüht der Glimmstängel

Besserung verspricht erst das zweite Bild, das Pamela Anderson ihrem Post angehängt hat. In schwarzen Dessous hat sie im Bett Platz genommen und drückt ihre Hüfte in die Höhe. Das Resultat: Ihre Oberweite rückt gefährlich nah an den Abgrund. Man hat das Gefühl, da könnte jeden Moment ein “Unglück” geschehen. Doch offenbar hat der ehemalige “Baywatch”-Star alles gut verpackt und vermeidet so ungewollte Einblicke. Der Glimmstängel findet sich auch bei diesem Bild. Und nicht nur der dürfte da so richtig glühen. Übrigens: Da stimmt dann auch der Schärfegrad. Oder?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/sig/news.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel