Pamela Hutchinson ist tot: Fans trauern! The Emotions-Sängerin mit 61 Jahren gestorben

Traurige Nachrichten aus der Musikwelt: Pamela Hutchinson, Mitglied der amerikanischen Band The Emotions, ist im Alter von 61 Jahren verstorben. Ihre Band machte den traurigen Tod mit einem bewegenden Facebook-Post öffentlich.

Die Musikwelt trauert um Pamela Hutchinson. Die Sängerin des amerikanischen Gesangstrios The Emotions ist tot. Medienberichten zufolge starb die Musikerin bereits am 18. September. Sie wurde laut “Fox News” 61 Jahre alt.

Pamela Hutchinson ist tot: The Emotions-Sängerin mit 61 Jahre gestorben

Mit einem Schwarzweißfoto, veröffentlicht auf Facebook, nimmt die Band Abschied von Pamela Hutchinson. “In liebevoller Erinnerung müssen wir euch leider mitteilten, dass unsere Schwester Pamela Rose Hutchinson am Freitag, dem 18. September 2020, verstorben ist. Pam erlag gesundheitlichen Problemen, mit denen sie seit mehreren Jahren zu kämpfen hatte. Jetzt wird unsere schöne Schwester in vollkommenem Frieden unter den Engeln im Himmel singen”, heißt es in dem dazu veröffentlichten Statement.

Band teilt mit: Pamela Hutchinson kämpfte seit Längerem mit gesundheitlichen Problemen

Während dieser schweren Zeit bittet die Familie von Pamela Hutchinson die Öffentlichkeit darum, ihre Privatsphäre zu respektieren. Gleichzeitig bedankte sich die Gruppe für die zahlreichen bewegenden Worte und Fotos, welche die Fans zu Ehren von Pamela Hutchinson veröffentlicht haben. “Es tut mir so leid, diese traurige Nachricht zu hören. Mein tiefstes aufrichtiges Beileid an Frau Pamela Rose Hutchinsons Familie und Freunde”, schreibt ein Fan im Netz. Ein weiterer fügte hinzu: “Ruhe im Himmel, bis wir uns wiedersehen. Wir werden dich sehr vermissen.”

Pamela Hutchinson gestorben: Diese Emotions-Songs machen sie unvergessen

Mit der Band The Emotions feierte Hutchinson zwischen 1969 und 1985 mit insgesamt 29 Singles sowie neun Alben große Erfolge. Am erfolgreichsten waren das Album “Rejoice” und die zugehörige Auskopplung “Best of My Love”, die 1977 jeweils Platz 1 der R&B-Charts erreichten und mit Platin ausgezeichnet wurden. Ein weltweiter Erfolg war “Boogie Wonderland”, ein Feature mit Earth, Wind and Fire, das 1979 im Vereinigten Königreich und den Vereinigten Staaten Goldstatus erlangte.

In loving memory, we are saddened to announce the passing of our sister, Pamela Rose Hutchinson,…

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/fka/news.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel