Pankreatitis: Deshalb musste Travis Barker ins Krankenhaus

Es gibt Neuigkeiten über den Gesundheitszustand von Travis Barker (46). Der Schlagzeuger versetzte seine Fans kürzlich in große Sorge: Er musste ins Krankenhaus gebracht werden. Bislang war jedoch unklar, worunter er leidet, lediglich bekannt war, dass seine Frau Kourtney Kardashian (43) ihm nicht von der Seite wich und auch seine Tochter Alabama (16) um Gebete bat. Nun sickerte endlich durch: Daran ist Travis erkrankt.

Wie TMZ herausfand, liegt der Blink-182-Star aufgrund einer Pankreatitis im Krankenhaus. Dies ist eine Entzündung der Bauchspeicheldrüse, was vermutlich aufgrund einer Magenspiegelung hervorgerufen wurde. Die Symptome für die Krankheit sind vor allem Übelkeit, starke Magenschmerzen und Erbrechen. Offenbar unterzog er sich im Krankenhaus bereits einer Behandlung, doch die Angehörigen des 46-Jährigen wollten keine weiteren Details teilen.

Wie eine Quelle dem Blatt jedoch berichtete, sei der Zustand von Travis stabil. „Er liegt nicht auf der Intensivstation und erholt sich jetzt auf einer normalen Etage“, erklärte der Insider. Erst vor wenigen Stunden teilte Alabama ein TikTok-Video, in dem sie die Hand ihres Papas hält – zu seinem derzeitigen Gesundheitszustand äußerte sie sich jedoch bislang nicht.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel