Plant die Schönheit mit diesen Bildern eine Modelkarriere?

Isabella Maria Faber-Castell steht als Tochter von Mariella Ahrens von Kindesbeinen an in der Öffentlichkeit. Heute setzt sich die 21-Jährige auf Instagram längst selbst in Szene.

Ganz im Gegenteil zu ihrer Tochter: Auf die ist Mariella Ahrens mächtig stolz. Das erzählte die Schauspielerin bereits vor zwei Jahren im Interview mit t-online: “Ja, ich bin mega stolz auf meine Tochter”, sagte Ahrens damals. Und es zeigt sich auch in den Kommentaren, die sie auf dem Account ihrer Tochter hinterlässt. Bei dem jüngsten Bild der 21-Jährigen sind es zwei Kuss-Emojis. 

https://www.instagram.com/p/CHswHiNFz5s/

Zu einem Bild aus dem August, auf dem Isabella in einem knappen grünen Sommerkleid zu sehen ist, schrieb Mariella Ahrens noch, sie vermisse ihr “Mädchen”. Und tatsächlich ist die Ähnlichkeit von Mama und Tochter nicht zu übersehen. Die wallende schwarze Mähne, die großen dunklen Augen, die sportliche Figur. 

Doch den gleichen Karriereweg wie ihre Mutter will die junge Frau, die 1999 aus der Beziehung von Mariella Ahrens und dem kroatischen Derivatehändler Dragan Banić hervorging, nicht einschlagen. Die Schauspielerei sei nichts für sie, sie sieht sich eher als Modedesignerin. Jedenfalls war das ihr Traum, als sie noch ein kleines Mädchen war: “Ich möchte Modedesign studieren und fände es richtig cool, wenn Menschen meine Kollektion tragen würden”, erzählte Isabella Maria Faber-Castell 2010 in der “Bild”-Zeitung.

https://www.instagram.com/p/BwPTJM3FE6o/

Aktuell studiert sie in Berlin BWL – und modelt nebenbei. Einige professionelle Shootings veröffentlicht sie auch schon bei Instagram. Der Berliner Porträtfotograf Marcus Boell hat sie bereits abgelichtet und einige Werbeauftritte, wie für den Autohersteller Skoda, hat Isabella Maria ebenfalls vorzuweisen. Das Modeln bereitet ihr offenbar Spaß, doch darf man ihren Aussagen glauben, strebt sie eine Karriere im Rampenlicht der großen Laufstege nicht an. 

Ihre Mutter ließ sich 2001 und als Covergirl drei Jahre später für den deutschen Playboy fotografieren. Ihr Adoptivvater Patrick Graf von Faber-Castell, mit dem Mariella Ahrens von 2006 bis 2012 verheiratet war, ist Eigentümer einer der bedeutendsten Silber- und Schmucksammlungen Deutschlands. Der Traum vom Modedesign und nebenbei das Modeln für die eigene Marke: Der familiäre Hintergrund spricht jedenfalls nicht dagegen, dass diese Mischung bei Isabella irgendwann tatsächlich mal zur beruflichen Realität wird.

  • Cassian ist mittlerweile 15: Sohn von Dieter Bohlen sieht jetzt ganz anders aus
  • “Trotz vieler Zweifel”: Sabrina Mockenhaupt zeigt Gesicht von Baby Ruby
  • Fotos und liebevolle Botschaft: Tochter von Loos und Josef Liefers ist 18

Und auch, wenn der Ahrens-Tochter aktuell nur rund 5.000 Menschen auf Instagram folgen, sprechen die begeisterten Kommentare doch dafür, dass es die 21-Jährige noch weit bringen könnte.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel