Pocher knackt zwei Millionen Follower – und Gerda gratuliert

Die vergangenen Tage haben Oliver Pocher (42) sehr viele Nerven gekostet – doch das scheint sich jetzt auszuzahlen! Seit Deutschland wieder im Lockdown-Modus ist, hat der Komiker erneut mit seiner berüchtigten Social-Media-Videoreihe “Bildschirmkontrolle” losgelegt. Zuletzt beschäftigte er sich darin vor allem mit der Influencerin Gerda Lewis (28) und den in Ungnade gefallenen Ex-DSDS-Juror Michael Wendler (48). Fast jeder der Clips wurde über eine Million Mal geklickt – kein Wunder also, dass Oli jetzt einen neuen Follower-Meilenstein erreicht hat!

Am Donnerstagabend sprang der Instagram-Abonnenten-Zähler des Partners von Amira Pocher (28) auf zwei Millionen – rund ein Jahr, nachdem er die eine Million auf der Fotoplattform geknackt hatte. Die Erste, die dem Pocher daraufhin ihre Glückwünsche aussprach, war tatsächlich Gerda. Für die Gratulation bedankte sich der 42-Jährige prompt gewohnt bissig: “Vielen Dank! Ich werde morgen mit einem Vorher-Nachher-Bild im Schnee feiern”, richtete sich Oli direkt an die Ex-Bachelorette.

Auch Bastian Yotta (44) äußerte sich zum neuen Reichweitenrekord des Entertainers in seiner Instagram-Story: “Endlich hast du mehr Follower als Kinder”, versuchte er Oli zu provozieren. Doch der hatte mal wieder eine mindestens genauso hämische Antwort parat: “Bitte keine Videos zur Gratulation” textete er und fügte noch das vielsagende Auberginen-Emoji hinzu. Damit spielt der Pocher auf Yottas aktuell heiß diskutierte OnlyFans-Karriere an.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel