Pochers Jahresrückblick 2020: Preis für Laura Müller als das „egalste Playboy-Bunny“

Pochers Jahresrückblick 2020: Preis für Laura Müller als das „egalste Playboy-Bunny“

Laura Müller ist das "egalste Playboy-Bunny 2020

Keine Laura, aber Markus

Im Grunde kam man es nur feiern – 2020 neigt sich dem Ende zu! Oliver Pocher und seine hochschwangere Ehefrau Amira schauen in ihrer Show „Pocher – gefährlich ehrlich!“ noch einmal aufs Jahr zurück. Laura Müller ist dabei auch der erste Promi, der einen Preis gewinnt. Ihr Ex-Manager Markus Krampe war so lieb und nahm ihn für sie entgegen. Aber sehen Sie selbst – im Video.

Laura ist das „egalste Playboy-Bunny“ 2020

Wir erinnern uns: Michael Wendlers Ehefrau Laura Müller (20) zog sich im Januar 2020 für den „Playboy aus. Ihre Ausgabe war ein grandioser Erfolg für das Männermagazin. Deswegen bekommt sie von Pocher den Preis als das „egalste Playboy-Bunny“. „Ein wirklich toller Preis, sieht ganz toll aus“, freut sich Krampe, der auf einer Sänfte ins Studio getragen wurde. „Sie hat es verdient.“

„Pocher – gefährlich ehrlich!“ auf TVNOW

„Pocher – gefährlich ehrlich!“ am 17. Dezember 2020: Schauen Sie schnell bei Livestream rein – oder nachträglich die neue RTL-Late-Night-Show einfach online auf TVNOW gucken.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel