Prinz Charles: Schwere Vorwürfe gegen Diana (†)

Betrog sie ihn zuerst?

Hat Diana Charles etwa zuerst betrogen?

Der ehemalige Sicherheitschef behauptet, Diana habe eine Affäre mit ihrem Leibwächter begonnen lange bevor Charles zu Camilla zurückging. 

Charles soll Diana nie verraten haben, weil es ihm peinlich war. 

Als Prinz Charles, 72, Prinzessin Diana, † 36, betrog, war das Entsetzen in der Bevölkerung groß. Wie nun herauskommt, soll jedoch Diana diejenige sein, die zuerst untreu war!

Prinz Charles: Betrog Diana ihn zuerst?

Es war einer der größten Skandale der royalen Geschichte: Prinz Charles wandte sich nur wenige Jahre nach seiner Traumhochzeit mit der vom Volk geliebten Lady Di wieder seiner Geliebten Camilla Parker Bowles zu. Erst danach habe sich auch die verschmähte Prinzessin anderen Männern zugewandt.

Doch was jetzt ans Licht kommt, ist unglaublich: Laut Allan Peters, der neun Jahre lang Charles Sicherheitschef war, war es Diana, die Charles zuerst betrogen hat – mit einem anderen Sicherheitsmitarbeiter! Es ist nicht das erste Mal, dass schockierende Enthüllungen über die Ehe bekannt wird: Erst kürzlich kam heraus, dass Diana teilweise sogar vor ihren Sicherheitsmännern geflohen ist.

Mehr zu Prinz Charles und Lady Di liest du hier:

  • Royals: Prinz Charles – Ein Bild rührt zu Tränen

  • Prinzessin Diana († 36): „Es war komisch“ – So sprach sie über ihr Sexleben mit Prinz Charles

  • Prinzessin Diana (†36): Enthüllung über ihre Ehe – „Wie eine Geheim-Agentin“  

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel