Prinz Harry & Herzogin Meghan: Sie treiben es endgültig auf die Spitze! | InTouch

Damit haben die Gäste eines beliebten New Yorker Restaurants nun wirklich nicht gerechnet…

Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.

Vor kurzem hat Herzogin Meghan bei einem Tennis-Match für Aufsehen gesorgt. Sie soll ihren Sicherheitsmann zu einer Journalistin geschickt haben, damit sie aufhört, Fotos zu machen. Blöd nur, dass die Ehefrau von Prinz Harry gar nicht auf den Aufnahmen zu sehen war. Und nun sorgt Meg mit ihren Star-Allüren schon wieder für Ärger!

Auch interessant

  • Nicht verpassen: Jetzt die heißesten Deals bei Amazon sichern!*

  • Prinz Harry: Emotionale Worte über seine Mutter Lady Diana

  • Eva Benetatou: Überraschende Entscheidung! Davon hat Ex-Freund Chris Broy so lange geträumt

Die Ex-Schauspielerin Meghan will ihre alte Figur zurück – mit allen Mitteln …


Foto-Verbot im Restaurant

Bei einem Dinner in New York haben Meghan und Harry kurzerhand ihre Sicherheitskräfte dazu angestiftet, die Gäste zu warnen. Bei ihrem Eintreffen in Robert De Niros Restaurant „Locanda Verde“ wurden sie vor unüberlegten Handlungen gewarnt. Außerdem wurden sie offenbar dazu aufgefordert, „zu gehen“, falls sie Fotos der Royals machen sollten.

Zum Glück entspannte sich die Stimmung im Laufe des Abends dann doch noch. „Am Tisch neben ihnen gab es zufällig eine Geburtstagsfeier“, verrät eine Quelle gegenüber „Page Six“. „Meghan ging mit Harry zu ihnen und sagte: ‚Ich wünsche Ihnen alles Gute zum Geburtstag'“. Da staunten die Gäste nicht schlecht! „Sie waren alle verblüfft und sagten nur: ‚Vielen Dank‘.“ Ein übler Nachgeschmack dürfte nach der Security-Warnung aber dennoch geblieben sein…

Rausschmiss aus Hollywood! Das war’s für Herzogin Meghan und Prinz Harry:

JW Video Platzhalter

(*Affiliate Link)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel