Prinzessin Mary: Welche Auswirkung hat ihre Coronainfektion auf das royale Weihnachtsfest?

Prinzessin Mary von Dänemark, 49, hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Wie der dänische Hof mitteilt, sei die Kronprinzessin bisher das einzige Mitglied der Königsfamilie, das positiv getestet wurde. Die 49-jährige Royal befindet sich nun in Quarantäne. Nicht nur für ihren Sohn Prinz Christian, 26, ist das eine bittere Enttäuschung. Auch das Weihnachtsfest wird jetzt womöglich anders ausfallen.

Prinzessin Mary von Dänemark: Wie könnte ihr Weihnachtsfest 2021 aussehen?

Laut Medienberichten hatten Prinzessin Mary und ihr Ehemann Prinz Frederik, 53, fest geplant, die Feiertage bei Königin Margrethe, 81, auf Schloss Marselisborg zu verbringen. Solch ein Weihnachtsfest im Kreis der Familie dürfte jetzt allerdings hinfällig sein: Die dänischen Royals hatte die Hygienevorschriften während der Pandemie zu jeder Zeit vorbildlich eingehalten und werden die 81-jährige Monarchin sicher nicht in Gefahr bringen wollen. 




Prinz Vincent + Prinzessin Josephine Fußball-Spaß mit Papa Frederik

Über die genauen Pläne der Royals sind bis dato keine Details bekannt. Sicherlich wird sich die Königsfamilie nun beraten, welche Lösung sich bis zum 24. Dezember finden lässt und wer die Königin zu den Feiertagen besuchen kann. Für ein Mitglied ist Prinzessin Marys positiver Test allerdings schon jetzt ein herber Schlag.

Prinz Christian reist am Freitag nach Kopenhagen

Prinz Christian soll am Freitag, 17. Dezember 2021, für ganze zwei Wochen nach Kopenhagen reisen, um endlich wieder Zeit mit seiner Familie verbringen zu können. Der 16-Jährige ist derzeit auf dem Internat Herlufsholm und strebt dort sein Abitur an. In den vergangenen Monaten verbrachte der älteste Sohn von Prinzessin Mary nicht nur die Wochentage in dem Internat, sondern verweilte auch während der Wochenenden in der knapp 100 Kilometer entfernten Schule. 

Die dänischen Royals soll sich besonders auf die kommende Zeit gefreut haben, in der die ganze Familie zusammenkommen wollte. Jetzt muss sich Prinzessin Mary zurückziehen.

Verwendete Quellen: danapress.com

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel