Prinzessin Sofia: Große Veränderungen! 2023 wird ein entscheidendes Jahr für sie

2023 wird ein entscheidendes Jahr für Prinzessin Sofia von Spanien, 15, immerhin wird sie schon bald wählen müssen, welchen Weg sie einschlagen will. Wird sie in die Fußstapfen ihrer älteren Schwester Prinzessin Leonor, 17, treten oder doch lieber ihren ganz eigenen Weg gehen?

Prinzessin Sofia stehen alle Türen offen

Während sich die Tochter von König Felipe, 54, und Königin Letizia, 50, auch 2022 dezent im Hintergrund gehalten hat, wird das Volk sie im kommenden Jahr sicherlich mehr im Auge haben. Denn vor dem Sommer wird sich Sofia von der obligatorischen Sekundarschule verabschieden. Ein einschneidender Schritt, der ihr nicht leicht fallen wird, verbrachte sie doch ihre gesamte Schulzeit an der Schule Santa Maria de los Rosales in Madrid. 




"Prinzessin von Asturien"-Awards Prinzessin Leonor kombiniert Neues und Geliehenes

Nun jedoch heißt es für die junge Royal, sich Gedanken über die Zukunft zu machen. Dabei stehen ihr jegliche Türen offen. So könnte sie beispielsweise in Spanien auf eine weiterführende Schule gehen, um ihr Abitur zu machen. Aber auch eine Ausbildung im Ausland wäre eine Möglichkeit. Schwester Leonor macht es bereits vor. Sie studiert derzeit am UWC Atlantic College in Wales und macht dort im Mai ihr Abitur. 

Geht Sofia wie Schwester Leonor ins Ausland?

Wie die spanische Zeitung "El Español" erfahren haben will, scheint die Enkelin von Ex-König Juan Carlos und Königin Sofía, beide 84, durchaus Interesse an derselben Ausbildung zu haben, die auch ihre ältere Schwester genießt. "Für sie ist das ganz klar. Nach dem, was ihre Schwester ihr erzählt, möchte sie unbedingt auch nach Wales gehen, aber die Menschen denken, es sei ganz einfach. Die Aufnahmeprüfungen und die geforderten Durchschnittsnoten sind jedoch sehr kompliziert", berichtet ein Insider gegenüber der Publikation. Sollte sie sich für diesen Weg entscheiden, müsse sie bereits jetzt mit den Vorbereitungen beginnen, um im Februar 2023 an den Prüfungen teilzunehmen. 

Ob Felipe und Letizia sich schon bald auch von ihrer Jüngsten verabschieden müssen, bleibt noch abzuwarten. Fest steht jedoch, so schreibt auch "Lecturas", dass Sofia die Schule verlassen wird, die sie bereits seit ihrem dritten Lebensjahr besucht. Mit der Trennung von ihren Mitschüler:innen bricht für sie ein neues Kapitel an. 

Verwendete Quellen: Dana Press, elespanol.com, lecturas.com

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel