"Rapunzel": Braucht Liam Hemsworth einen Haarschnitt?

Welcher Hemsworth-Bruder ist das denn? Eigentlich kennt man Liam Hemsworth (31) eher mit kurzen verstrubbelten Haaren oder top gestylt auf Events. Doch auch ihm scheinen die Pandemie-bedingten Schließungen der Friseursalons zugesetzt zu haben. Zuletzt hatte der Australier seine Follower mitbeeindruckenden Work-out-Pics oder heißen Ostergrüßen aus seinem Bett erfreut. Jetzt postete der 31-Jährige ein neues Selfie, auf dem er kaum wiederzuerkennen ist.

Auf dem neuesten Foto des Hotties, welches er am Dienstag auf Instagram postete, trägt der Schauspieler lange Locken und einen Bart. Irritiert schaut er in die Kamera und möchte offenbar die Meinung seiner Community zu dem neuen Look wissen. “Haarschnitt?”, lautet die schlichte Bildunterschrift. Die langen Haare, die man sonst eher von Bruder Chris (37) in dessen Rolle als Thor kennt, scheinen bei den Fans jedoch sehr gut anzukommen. Unzählige User verneinen Liams Frage oder schreiben, wie gut der Hunger Games-Star aussehe.

Auch die Kommentare einiger Promis unter dem Bild sprechen eine eindeutige Sprache: Liam hat einen Haarschnitt definitiv nicht nötig. Während Sänger Wayne Coyne (60) und Reality-TV-Star Brody Jenner (37) das “Problem” mit einem schlichten “Nein” abtun, nennt Liams Freundin Gabriella Brooks (22) ihn witzelnd “Rapunzel”. Selbst Schauspielkollege Adam Devine scheint Liams neuer Look zu gefallen, denn er kommentiert in englischem Slang: “Hawt boi summa” (zu deutsch etwa: Heißer Sommer-Junge). Was ist eure Meinung: Hat Liam einen Haarschnitt nötig? Stimmt in der Umfrage unter dem Artikel ab!


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel