Reese Witherspoon wird sehr gern mit Tochter Ava verwechselt

Zum Verwechseln ähnlich! Reese Witherspoon (45) zeigt sich im Netz gern mit ihrer Tochter Ava Phillippe (22). Dabei fällt immer wieder auf, dass die beiden aussehen, als wären sie Zwillinge. Und das sehen nicht nur die Fans der „Natürlich blond“-Darstellerin so, sondern auch ihre Kollegen. Wie Reese vor Kurzem verriet, habe sie kein Problem damit, immer wieder auf die Ähnlichkeit zwischen ihr und ihrer Tochter angesprochen zu werden.

„Ich liebe es, mit ihr verwechselt zu werden, denn dadurch fühle ich mich jünger“, gab die 45-Jährige vor Kurzem in einem Interview mit Instyle zu. Sie verstehe aber, dass es für ihr Kind sicher nicht leicht sei, genauso wie seine Mutter auszusehen. „Wenn Ava frustriert ist, sage ich zu ihr ‚Ruf Zoe Kravitz (32) an, oder schreibe ihr'“, verriet Reese. Denn genau wie sie und ihre Tochter, sehen sich Zoe und deren Mutter Lisa Bonet (53) ebenfalls zum Verwechseln ähnlich.

Doch ganz so schlimm scheint es Ava aber nicht zu finden, wie ihre Mama auszusehen. Auf Instagram zeigte sich das Mutter-Tochter-Duo nämlich auch schon im Partnerlook. Neben den gleichen Klamotten legte das Gespann zudem noch dasselbe Make-up auf.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel