RTL-Moderatorin hat eigenen Hochzeitstag vergessen

Vor drei Jahren gaben sich Jennifer Knäble und der Radiomoderator Felix Moese das Jawort. Schon jetzt vergaß das Paar allerdings den gemeinsamen Hochzeitstag. 

Das erklärte Knäble jüngst ihren rund 148.000 Fans auf Instagram. Dort teilte sie vier verschiedene Schwarz-Weiß-Bilder von sich als Braut zusammen mit dem Bräutigam. “Unseren dritten Hochzeitstag haben wir beide gestern einfach mal komplett… VERGESSEN”, schreibt sie zu der Bilderreihe.

Romantik blieb auf der Strecke 

Sie und ihr Mann hätten im Moment einfach “zu viel zu tun”, die Romantik bleibe da eben schon einmal “auf der Strecke”, so Knäble. Das sei allerdings auch nicht schlimm! “Ich liebe Dich trotzdem genauso sehr wie am 13.07.2018, bester Ehemann und Daddy der Welt. Happy Hochzeitstag!”

Unter dem Beitrag finden sich jede Menge positive Kommentare. Viele davon stammen von Promi-Kollegen. So schickt zum Beispiel Tänzerin Isabel Edvardsson einen vor Lachen weinenden Smiley. Promi-Expertin Susanne Klehn meint: “Besonders auf dem zweiten Foto siehst du aus wie eine echte Elfe.” Vanessa Blumhagen schreibt: “So schön, ihr zwei.” Sängerin Jasmin Wagner, die auch unter dem Namen Blümchen bekannt ist, ist ganz euphorisch und tippt: “Oh Gott, oh Gott, oh Gott. Wie schön ihr einfach seid.” 

Auf den Fotos posieren die beiden im Tramuntana Gebirge auf Mallorca. Sie blicken sich verliebt in die Augen oder strahlen sich gegenseitig an. 

Am 3. Januar gab Jennifer Knäble bekannt, dass sie Mutter geworden ist. Sie teilte dazu ein Foto von sich, ihrem Mann und dem Baby. 

  • Ab hier nur Trash : Die Bachelorette und die 20 Zwerge
  • “Egal, ob sie hängen”: Anderson trägt nie wieder BH
  • “Zeit für eine Veränderung”: Janni Hönscheid zeigt sich mit neuer Frisur

Der Junge kam früh Morgens zur Welt und heißt Carl. Die Moderatorin bezeichnete die Geburt und den kleinen Sohn als ihr “größtes Glück”. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel