Samuel Koch: Warum er alleine und kopfüber im Pool treibt

Samuel Koch: Warum er alleine und kopfüber im Pool treibt

Samuel Koch treibt regungslos im Wasser

Samuel Koch ohne Hilfe und alleine im Wasser

Ein Mann liegt regungslos im Wasser – mit dem Gesicht nach unten. Umso erschreckender wird es, wenn man weiß, dass dieser Mann Samuel Koch (32) ist. Der Schauspieler, der seit einem Unfall bei „Wetten Dass“ im Dezember 2010, querschnittsgelähmt ist, postet jetzt beunruhigende Clips in seiner Insta-Story. Was dahinter steckt, zeigen wir im Video.

Was hinter dem beunruhigenden Clip steckt

Vorab die gute Nachricht: Samuel Koch geht es gut. „Oft sind es die kurzen Momente, die über ein Leben entscheiden”, sagt der 32-Jährige in die Kamera, bevor er abtaucht. Ohne Hilfe und kopfüber treibt er im Pool. Mit den vermeintlich schockierenden Aufnahmen will der Schauspieler auf eine ganz bestimmte Sache aufmerksam machen, wie wir im Video zeigen. 

Es ist nicht das erste Mal, dass sich die Fans dieses Jahr um Samuel Koch sorgen. Im März musste der Schauspieler vorsorglich zwei Wochen in Quarantäne verbringen, weil der Verdacht bestand, dass er sich mit dem Coronavirus infiziert haben könnte. Wegen seiner Querschnittslähmung gilt Samuel als Risikopatient und stand daher unter besonderer Beobachtung, da seine Lunge nicht so stark ist wie bei unversehrten Menschen. Dadurch birgt ein potenzieller Infekt bei ihm erhöhte Gefahren. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel