Sarah Connor und eines ihrer Kinder haben sich mit Corona infiziert

Sarah Connor und eines ihrer Kinder haben sich mit Corona infiziert

Sarah Connor ist längst geimpft

Sarah Connor und eines ihrer jüngeren Kinder sind positiv auf Corona getestet worden. Mit dieser bitteren Nachricht meldete sich die Sängerin jetzt bei den Fans. „Ich will nicht verzweifeln, auch, wenn mir heute Morgen kurz mal danach war!“, so die 41-Jährige.

Tests fielen zunächst negativ aus

„Eins meiner Kinder ist an Covid erkrankt. Hat sich angesteckt irgendwo“, so die vierfache Mutter. Ihr Kind habe die letzten Tage gehustet und Fieber gehabt. Als Mama habe sie es umsorgt und gepflegt, so wie sie es immer tue. Dass es sich um eine Coronainfektion handelt, habe sich erst heute via Test herausgestellt. Die Tage zuvor seien die Tests negativ ausgefallen.

"Wir dachten, es sei einfach eine Erkältung"

„Wir wussten nicht was los ist, wir dachten, das sei einfach eine Erkältung.“ Welches ihrer Kinder an Covid 19 erkrankt ist, sagt Sarah nicht. Jedoch dürfte sie sich vor allem auch Sorgen um Tochter Summer machen. Die heute 15-Jährige musste kurz nach ihrer Geburt wegen eines Herzfehlers notoperiert werden.

Auftritt in Leipzig fällt aus

Sarah selbst hat nur ganz leichte Symptome – klingt ein bisschen verschnupft. „Ich bin längst geimpft … also kein Grund zur Sorge“, erklärt die Sängerin. Dennoch: „Mein Herz ist platt. So viel Aufregung, Planung, Vorfreude und dann zieht man mir und UNS einfach den Stecker!“ Denn normalerweise hätte Sarah morgen ein Konzert in Leipzig gegeben. Doch das muss sie nun schweren Herzens absagen. „Auch wenn ich gern würde, ich kann nicht alles kontrollieren…das Universum folgt seinen eigenen Gesetzen…“, so Sarah. (abl)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel