Sarah Lombardi: Sie kann Alessio nicht schützen

Sarah Lombardi: Sie kann Alessio nicht schützen

Sarah Lombardi kann ihren Sohn gar nicht aus den Medien heraushalten.

Die 27-Jährige hat mit ihrem Ex-Mann Pietro Lombardi den fünfjährigen Sohn Alessio und der Kleine ist immer dabei, wenn Mama Sarah für ihren Beruf als Sängerin und TV-Gesicht unterwegs ist. Das Rampenlicht hat er also schon kennengelernt und auch in den sozialen Medien von Mutter und Vater taucht er immer wieder auf. Dafür werden die jungen Eltern zwar ab und an von besorgten Eltern kritisiert; Sarah erklärte aber nun, dass sie Alessio kaum aus der Öffentlichkeit heraushalten kann und ihn auch nicht vor ihrem Beruf verbergen möchte.

Im Interview mit ‘Bunte’ erklärte sie nun, warum ihr die Offenheit gegenüber den Fans aber auch gegenüber Alessio im Hinblick auf ihren Beruf so wichtig ist: “Wenn wir Dinge lieben und die uns wichtig sind, dann möchte man das gerne mit Menschen teilen – und so ist es auch bei mir. Und ich glaube auch, dass es wichtig ist, dass Alessio ganz normal aufwächst wie alle anderen Kinder, und natürlich muss er den Beruf von Mama und Papa verstehen lernen und ihm da jetzt was vorzuspielen, ihn davor zu verstecken und zu schützen – ich glaube, das ist fast gar nicht möglich.” Außerdem scheint sich der Kleine im Showbiz bereits jetzt ganz wohlzufühlen, denn wie Sarah weiter verriet, habe er schon die Liebe zur Musik entdeckt: “Der weiß, Papa und Mama machen Musik und er liebt auch die Musik. Der tanzt auch schon fleißig, also der ist ein kleiner Entertainer.”

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel