"Scheißegal": Cardi B verteidigt Ex-Mann Offset im Netz

Erst letzten Monat machten die Scheidungs-News von Cardi B (28) und ihrem Noch-Ehemann Offset (28) die Runde. Der genaue Grund dafür ist unklar – manche behaupteten, der Rapper sei Cardi erneut untreu gewesen. Herzschmerz ist bei ihr jedoch nicht angesagt – sie weinte dem Ex nicht hinterher. Doch der Migos-Rapper ist der “WAP”-Interpretin keinesfalls gleichgültig. Cardi verteidigt ihn jetzt gegenüber fiesen Hate-Kommentaren.

In einem Twitter-Post an die Musikerin besteht ein Fan auf sein Recht, schlecht über Offset zu reden. Die Rapperin schießt in einer mittlerweile gelöschten Nachricht direkt zurück: “Ist mir scheißegal, ob du ihn magst. Du sollst gefälligst Respekt vor dem Vater meines Kindes haben.” Sie selbst rede zwar nicht mehr mit ihm, aber er würde sich im Ernstfall schließlich um das gemeinsame Kind kümmern. Im Juli 2018 brachte Cardi ihre Tochter Kulture Kiari Cephus (2) zur Welt.

Doch nicht nur die Rapperin selbst ist auf sozialen Netzwerken aktiv. Vor Kurzem eröffnete auch Kulture ihren eigenen Instagram-Account. In kürzester Zeit erreichte sie dort schon eine Million Abonnenten. Verwaltet wird der Account aber natürlich nicht von der Zweijährigen selbst. Mama Cardi postet dort regelmäßig im Namen der Kleinen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel