Schmerzhafter Flug: "Love Island"-Samira hat Blut im Ohr

Was ist bloß mit Samiras Ohr los? Nach den Das Sommerhaus der Stars-Dreharbeiten haben sich die Influencerin und ihr Mann Yasin gemeinsam mit ihrem Sohn Malik eine Auszeit in Istanbul gegönnt. Nach der Rückkehr nach Deutschland bemerkte die ehemalige Love Island-Kandidatin jedoch, dass sie auf einem Ohr nichts mehr hört. Daraufhin hat sie sich nun beim Arzt durchchecken lassen und weiß endlich, was passiert ist.

In ihrer Instagram-Story erzählte die einstige Zugbegleiterin: “Der Fehler war, dass ich geflogen bin. Es ist wohl anscheinend Blut und Wasser im Ohr durch den Flug. Hoffentlich geht das weg.” Sie könne immer noch nichts hören – der Arzt habe ihr aber ein Antibiotikum verschrieben. Wenn das nicht wirke, müsse ihr Ohr aufgeschnitten werden.

Momentan muss Samira mit ihrem Leiden alleine klar kommen. Ihr Mann Yasin ist noch in der Türkei, plant aber schon seine Rückreise. “Ich freue mich jetzt einfach auf Zuhause, auf Samira und auf Malik natürlich”, erklärte der ehemalige Lehrer in seiner Instagram-Story. Wann genau es zurückgeht, verriet er aber nicht.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel