Schock-Moment: Fan stand plötzlich in Gülcans Hotelzimmer

Gülcan Kamps (38) erinnert sich an ihr ungewöhnlichstes Treffen mit einem Fan! Die Moderatorin war jahrelang das Gesicht des Musiksenders Viva. Nachdem sie dort aufhörte zu arbeiten, wurde es für einige Zeit ruhiger um die Kult-Blondine. Jetzt will die Beauty aber wieder voll durchstarten und ist auch auf Social Media wieder sehr aktiv. In einem aktuellen Post erinnerte sich Gülcan im Netz an eine Fan-Begegnung der besonderen Art – der besonders verstörenden Art.

In einem neuen Instagram-Beitrag ließ Gülcan das sehr unerwartete Treffen Revue passieren. “Meine außergewöhnlichste Begegnung mit einem Fan hatte ich in meinem Hotelzimmer”, beginnt die Blondine die Geschichte. Sie sei damals nach einer Show zurück in ihr Hotel gegangen und in ihrer Suite angekommen, stand plötzlich eine fremde Frau in ihrem Wohnzimmer. “Nach dem ersten Schockmoment habe ich sie gefragt, welchen unfassbar fantastischen Trick sie bitte verwendet hat, um als Gast ohne Zimmerkarte in einem großen Hotel mein Zimmer ausfindig zu machen und sich auch noch Zutritt zu meinem Zimmer zu verschaffen”, rekapitulierte die TV-Sprecherin weiter. Gülcan erwartete eine spannende und unglaubliche Antwort – und wurde enttäuscht.

Tatsächlich fiel es der Unbekannten relativ leicht, sich Zutritt zu Gülcans Räume zu verschaffen. “Ich habe die Dame vom Housekeeping gebeten, mir die Tür zu öffnen”, zitierte die Blondine den Eindringling. Die Moderatorin kann es heute noch nicht glauben, dass das so einfach war, in ihre Privatsphäre einzudringen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel