Schwangere Nina König ist von Kindsvater ziemlich enttäuscht

Muss sie ihr Kind wohl allein großziehen? Im April dieses Jahres verriet Nina König ihren Fans eine tolle Neuigkeit: Die diesjährige Temptation Island-Verführerin ist zum zweiten Mal mit einer Tochter schwanger. 2020 hatte die Reality-TV-Beauty ihr erstes Baby verloren. Nun hat die werdende Mama schon die Hälfte ihrer zweiten Schwangerschaft hinter sich. Doch vom Vater ihres Kindes bekommt sie kaum Unterstützung: Nina verrät Promiflash, dass sie aktuell alles allein meistern muss!

Promiflash hat gerade erst bei der Blondine mal nachgefragt, wie es mit ihr und dem Baby-Daddy zurzeit so läuft. “Derzeit habe ich ehrlich gesagt mehr von ihm erwartet. Wie es ist, wenn sie da ist, weiß ich nicht – aber ich wuppe momentan alles allein”, erklärte sie offen. Die beiden hätten zwar Kontakt, das Interesse des Kindsvaters sei allerdings nicht da: “Dass er von allein mal die Hand auf den Bauch legt, ist Fehlanzeige. Bleibt wohl nur Abwarten.”

Aktuell ist Nina in der 22. Schwangerschaftswoche – genauso weit war sie damals auch mit ihrem ersten Kind, bevor sie es verlor. Wie geht es ihr damit? “Ich bin ab jetzt sicherer”, erzählte sie im Promiflash-Interview weiter. Sie sei jedoch gespannt, ob ihr alles nicht doch noch irgendwann schwerfallen werde. Sie sagt: “Ich bleibe also entspannt und warte weiter ab. Aber ich zähle definitiv die Wochen runter.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel