Schwangerschaftstest: Bekommen Coupleontour bald ein Baby?

Enttäuschende Nachrichten für Vanessa und Ina. Das Paar, das unter dem Namen Coupleontour im Netz bekannt ist, wünscht sich nichts sehnlicher als ein erstes gemeinsames Baby. Diesen Wunsch wollen sie sich mithilfe einer Kinderwunschklinik in Dänemark erfüllen – vor wenigen Tagen ließ sich Vanessa, die das Kind austragen möchte, künstlich befruchten. Jetzt machte sie einen Schwangerschaftstest und teilte das Ergebnis mit ihren Fans.

In ihrem neuen YouTube-Video erzählten die beiden aufgeregt von der Zeit nach der Befruchtung. Vanessa erklärte, dass sie zu 40 Prozent daran glaube, dass sie jetzt schwanger ist – Ina glaube nur zu 20 Prozent, dass es geklappt hat. Stressen wolle sich das Paar aber nicht und sei überzeugt davon, dass es spätestens nach ein paar Versuchen klappen wird. „Ich habe Angst“, betonte Vanessa. Nach einigen Minuten stand das Ergebnis des Schwangerschaftstests fest: negativ. „Ich dachte, da kommt doch ein Plus“, erklärte Ina enttäuscht. Vanessa stimmte dem weinend zu – auch sie habe daran geglaubt.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel