Sex-Drama: Denise Richards verlässt "The Real Housewives"

The Real Housewives of Beverly Hills ist um eine Hausfrau ärmer! Seit 2010 gehört das Reality-TV-Format zu den beliebtesten Shows im amerikanischen Fernsehen. Mit wilden Streits und Dramen sorgten dort bereits Gigi Hadids (25) Mutter Yolanda (56) und Paris Hiltons (39) Tanten Kyle und Kim Richards für jede Menge Unterhaltung. Auch Denise Richards (49) war seit der neunten Staffel Teil der Sendung. Doch damit ist jetzt Schluss: Denise verlässt “The Real Housewives”!

Das soll jetzt ein Pressesprecher der Schauspielerin gegenüber Variety ausgeplaudert haben. Die Ex von Charlie Sheen (55) werde in der elften Staffel demnach nicht mehr für das Projekt vor der Kamera stehen. Einen genauen Grund gab der Vertreter bisher nicht bekannt – doch die Zuschauer dürften nicht allzu überrascht sein. Denise hatte in den vergangenen zwei Staffeln mehrfach Streit mit den anderen Hausfrauen gehabt. Ex-Teilnehmerin Brandi Glanville (47) hatte unter anderem behauptet, Sex mit der verheirateten 49-Jährigen gehabt zu haben – Denise dementierte dies stets.

Doch für Denise könnte schon jetzt Ersatz bereitstehen: Gerüchten zufolge soll Kris Jenner (64) die Neue im Cast sein! Da ihre Erfolgsshow Keeping up with the Kardashians 2021 endet, wünschen sich die Fans, dass das Kardashian-Jenner-Oberhaupt zu den beliebten Luxus-Ladys dazustößt.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel