Signal? Herzogin Meghans Ex gibt Tochter royalen Vornamen

Ob diese Namenswahl eine besondere Bedeutung hat? Vor ihrer Ehe mit Prinz Harry (37) war Herzogin Meghan (40) bereits einmal verheiratet, und zwar von 2011 bis 2013 mit Trevor Engelson (45). Der Filmproduzent fand sein Familienglück schließlich an der Seite einer anderen Frau. Seine Ehefrau Tracey Kurland brachte nun das zweite Kind der beiden auf die Welt: Und der Name von Trevor und Traceys Tochter erinnert sehr an ein ebenfalls neugeborenes royales Baby.

„Willkommen auf der Welt, kleine Sienna Lee Engelson“, schreibt der stolze zweifache Familienvater kürzlich auf seiner Instagram-Seite. Hoppla! Welches Royal-Baby trägt denselben Vornamen? Genau: Die Tochter von Prinzessin Beatrice (33) und ihrem Ehemann Edoardo Mapelli Mozzi (37) heißt Sienna Elizabeth. Ob Meghans Ex sich mit dem Namen seiner Tochter von Beatrice und Edoardos Namenswahl hat inspirieren lassen? Oder wollte er Meghan damit ein Zeichen schicken? Ungewiss.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel