Skurrile Babynamen der Promis: So nennen Stars ihre Kinder

Viele Promis geben ihren Kindern ausgefallene und manchmal auch verrückte Vornamen. Besonders skurril und aktuell: Mario Götze und seine Ehefrau Ann-Kathrin nannten ihren Sohn Rome. Rome Götze – klingt das nicht wohlklingend? Neuestes Beispiel: Der Name der Tochter von Katy Perry und Orlando Boom.

Rote Teppiche, Blitzlichtgewitter, Reisen rund um die Welt: Das Leben der Stars scheint alles andere als normal zu sein. Wenn die VIPs Nachwuchs erwarten, darf dabei ein ausgefallener Name für die Kinder natürlich nicht fehlen.

Verrückte Vornamen der Promi-Kinder

Manchmal schießen die Stars dabei allerdings etwas über das Ziel hinaus. Wie etwa Sarah Connor, die ihre jüngsten Kinder mit Ehemann Florian Fischer Delphine Malou und Jax Llewyn genannt hat. Oder die Töchter der Hollywoodstars Bruce Willis und Demi Moore, die Rumer, Scout LaRue und Tallulah Belle heißen.

Katy Perry und Orlando Bloom sind im August 2020 erstmals Eltern geworden. Die kleine Tochter heißt Daisy Dove. Auch Profikicker Mario Götze und seine Frau Ann-Kathrin wollten bei ihrem Sohn, der am 5. Juni 2020 zur Welt kam, nicht auf einen skurrilen Vornamen verzichten. Deshalb haben sie den kleinen Jungen Rome (englisch für Rom) genannt.

Welche weiteren Promis ihren Kindern ausgefallene Namen gegeben haben, sehen Sie in der Bilderstrecke.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel