So außergewöhnlich wird die 18. "DSDS"-Staffel

So außergewöhnlich wird die 18. "DSDS"-Staffel

Start am 5. Januar

“Deutschland sucht den Superstar” geht in eine neue Runde. RTL zeigt die erste Casting-Folge an diesem Dienstag (5. Januar) um 20:15 Uhr (auch via TVNow). Die Corona-Pandemie und der Ausstieg eines Jury-Mitglieds sorgte vorab bereits für einigen Wirbel. Alles zur neuen “DSDS”-Staffel im Überblick.

Die Juroren

Pop-Titan Dieter Bohlen (66) übernimmt wie in jedem Jahr den Chefposten in der Jury. Neben ihm nehmen die Schlagersängerin Maite Kelly (41, “Heute Nacht für immer”), Sänger Mike Singer (20, “Flashbacks”), er ist der jüngste Juror in der “DSDS”-Geschichte, und Schlagersänger Michael Wendler (48, “Egal”) Platz. Letzterer wird jedoch nur in den 13 Casting-Folgen zu sehen sein. Noch während der “DSDS”-Dreharbeiten verkündete Michael Wendler Anfang Oktober 2020 in einem Instagram-Video seinen Ausstieg, kritisierte die Corona-Maßnahmen der Bundesregierung und warf den Medien Gleichschaltung vor. RTL distanzierte sich anschließend von ihm, die Jury machte ab dem Recall zu dritt weiter.

Castings und Recall

Die Aufzeichnung zu den Jury-Castings fand im September 2020 statt – auf dem Schiff “Blue Rhapsody”. Der Dampfer machte in den Städten Rüdesheim, Bacharach, St. Goar, Boppard, Braubach, Koblenz, Andernach, Linz am Rhein, Königswinter, Köln, Düsseldorf und Duisburg Station. Die Talente durften dann an Bord ihr Gesangstalent unter Beweis stellen. Rund 100 Sänger und Sängerinnen werden in den kommenden Sendungen den berühmten Recallzettel mit nach Hause nehmen. In Köln müssen sie sich anschließend im Deutschland-Recall der Konkurrenz stellen, 44 von ihnen kommen weiter.

Für die besten 44 Kandidaten geht es ins Schloss Bronnbach, eine ehemalige Zisterzienser Abtei in Wertheim. Die Kandidaten singen in Kleingruppen vor der nun dreiköpfigen Jury. 27 von ihnen schaffen es in den Auslands-Recall. Dieser findet in der 18. Staffel aufgrund der Corona-Pandemie nicht in einem tropischen Land, sondern auf der griechischen Insel Mykonos statt. Gedreht wurde dort im Oktober unter strengen Hygienemaßnahmen.

Das Finale

Die besten neun Kandidaten aus dem Recall auf Mykonos treten im Halbfinale live in der Turbinenhalle Duisburg gegeneinander an. Ab da entscheiden die Zuschauer per Telefon und SMS-Voting, welche Kandidaten es ins Finale schaffen. Das Finale wird ebenfalls live in der Turbinenhalle stattfinden. Die Zuschauer wählen aus den besten Kandidaten den “Superstar 2021”. Der Sieger gewinnt 100.000 Euro und einen Vertrag mit Universal Music.

Die Sendetermine

RTL zeigt “DSDS” ab 5. Januar, immer dienstags und samstags jeweils um 20:15 Uhr. Die zweite Folge wird demnach bereits am 9. Januar zu sehen sein. Insgesamt werden 22 Episoden ausgestrahlt, bestehend aus 13 Casting-Folgen, sieben Recall-Folgen, dem Live-Halbfinale und dem Live-Finale.

spot on news

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel