So lange ist Bachelor-Michelle mit Papa ihres Babys zusammen

Michelle Schellhaas (25) plaudert über privates Glück. Die Bachelor in Paradise-Kandidatin von 2019 überraschte ihre Fans vor ein paar Tagen mit einem Update: Sie ist heimlich Mutter einer kleinen Tochter geworden! Vater ihres ersten Kindes ist ihr aktueller Freund Pietro, den die Reality-TV-Beauty weitestgehend aus der Öffentlichkeit heraushält. Doch nun gibt sie zum ersten Mal Einblicke in ihre Beziehung und verrät, wann und wie sich die frischgebackenen Eltern damals kennengelernt haben!

“Wir sind ein paar Wochen nach ‘Bachelor in Paradise‘ zusammengekommen”, verrät Michelle jetzt im Interview mit Promiflash. Eigentlich habe sie nach der Kuppelshow die Nase voll gehabt von Männern – doch ihr Pietro sei irgendwie anders gewesen. “Es war dann irgendwie perfekt mit ihm und dann haben wir auch relativ schnell gesagt, wir versuchen es miteinander. Wir hatten ja auch nichts zu verlieren”, erklärt sie.

Tatsächlich kannten sich die beiden aber schon vor Michelles Teilnahme an dem TV-Format. “Im Dorf kennt man sich. Kurz vor BiP waren wir durch Zufall in derselben Disco, so vier Wochen vorher”, gibt sie gegenüber Promiflash weitere Einblicke. Zu diesem Zeitpunkt sei für sie aber eine Beziehung nicht infrage gekommen – schließlich seien bald die Dreharbeiten für die Show losgegangen. “Bei BiP hat es ja dann nicht geklappt und dann haben wir uns gedatet”, schließt sie.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel