So nahm der "Game of Thrones"-Star 50 Kilo ab

Seinen Spitznamen “der Berg” trug Serienstar Hafthor Björnsson zu Recht. Während seiner Auftritte in “Game of Thrones” war er mehr als 200 Kilo schwer. Nach einer strengen Diät hat er jetzt ein Sixpack.

Der isländische Serienstar Hafthor Björnsson, auch bekannt als “der Berg”, hat 50 Kilo abgenommen. Der ehemalige “Strongest Man Alive” ist auf seinen neuesten Fotos kaum wiederzuerkennen. Auf Instagram zeigte der Schauspieler seine Transformation. Nach einer strengen Diät wiegt er nun statt vormals 205 nur noch 155 Kilogramm. Die Belohnung: Neben den Muskelbergen an Armen und Schultern ziert ihn jetzt ein definiertes Sixpack.

Eine strikte Diät führte zum Erfolg

In einem YouTube-Video erklärt der Isländer sein Erfolgsrezept. Zusätzlich zu täglichem Box- und Krafttraining setzte er auf eine strikte aber simple Diät. Monatelang aß Björnsson Tag für Tag exakt das Gleiche. Sein Frühstück bestand aus drei Eiern, 200 Gramm Hühnerbrust und einem Shake aus griechischem Joghurt, Haferflocken und Beeren. Nach seiner ersten Trainingseinheit verspeiste er dann am Mittag 220 Gramm Rindfleisch, 180 Gramm weißen Reis und 100 Gramm grünes Gemüse. Am Nachmittag, nach dem Krafttraining, kamen 220 Gramm Hühnchen, 250 Gramm Kartoffeln und wieder 100 Gramm grünes Gemüse auf den Tisch.

  • US-Star packt aus: Lady Gaga war nach Vergewaltigung schwanger
  • Alkohol, Drogen, Seelenschmerz: Prinz Harry ”trank, um etwas auszublenden”
  • Wie alles aufflog: Nach BBC-Skandal: Journalist bereut Diana-Interview nicht

Wie er in seinem Video zeigt, folgten danach noch zwei weitere Mahlzeiten. Zunächst servierte er erneut Reis und grünes Gemüse, diesmal jeweils 100 Gramm, mit 220 Gramm Lachs. Mit Griechischem Joghurt, Bananen, Mandelmus und einem Proteinshake beendete er dann seinen Tag. Trotz der eintönigen Ernährung ist Björnsson zufrieden: “Ich liebe meine aktuelle Form.”

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel