Spitze gegen Ex Frank Otto? Das sagt ihr Neuer dazu

Fünf Jahre lang waren Nathalie Volk, 24, die sich nach einem Image-Wandel selbst Miranda DiGrande nennt, und Unternehmer Frank Otto, 63, liiert. Im November vergangenen Jahres trennten sich die ehemalige "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin und der Multimillionär, schienen sich jedoch weiterhin gut zu verstehen. Nun überrascht die Auswanderin allerdings mit einer Aussage via Instagram, hinter der sich womöglich eine kleine Spitze gegen ihren Ex verbergen könnte.

Nathalie Volk teilt kryptische Zeilen

"Starke Frauen kann man nicht mit Reichtum beeindrucken. Aber mit Ehrlichkeit, Loyalität und Respekt", lauten die Zeilen, die die 24-Jährige zu einer Nahaufnahme ihres Gesichts teilt. Die Kommentarfunktion auf ihrem Profil hat sie ausgestellt. Doch mit ihrer Botschaft regt sie nicht nur ihre rund 626.000 Follower zu Spekulationen an, auch in den Medien wird bereits kurze Zeit nach Absetzen ihres Postings gerätselt, ob die Worte an Ex Frank Otto gerichtet sein könnten. 

https://www.instagram.com/p/CPLy6xuJXb_/

Verwunderlich wäre das schon, immerhin hatte der Ende des Jahres noch zu "BILD" gesagt: "Wir gehen als Freunde auseinander." Und auch Nathalie alias Miranda versicherte damals gegenüber dem Blatt, dass ihr Ex sie weiterhin "als Künstlerin fördern" wolle. 

Timur Akbulut stärkt ihr den Rücken

Nun schaltet sich der neue Mann an ihrer Seite ein. "Schreib kein müll über Personen die dich zum essen einladen frank und Nathalie verstehen sich . [sic]", schreibt Timur Akbulut, 43, in seiner Instagram-Story zu dem entsprechenden Artikel der "BILD" an den zuständigen Redakteur gerichtet. Nathalie selbst repostet die Klarstellung ihres Liebsten. 

Große Liebe in der Türkei

https://www.instagram.com/p/CNaYlLIp-Xu/

Mit dem "Hells Angels"-Rocker hat die gebürtige Nienburgerin erneut ihr Liebesglück gefunden, zog für ihn sogar in seine Heimat in der Türkei. Ein Tattoo, das an die türkische Flagge erinnert, hat sich das Model auch bereits stechen lassen. Es sei "eine Hommage an meinen Mann", wie Nathalie im GALA-Interview erklärte. "Ja, es ist eine Liebeserklärung an Timur und die türkische Kultur. Ich fühle mich bei ihm sehr wohl", so die 24-Jährige. Kontakt zu ihrer Familie besteht nicht mehr, wie Nathalie Ende April in einer Frage-Antwort-Runde auf Instagram verriet. 

Verwendete Quellen: instagram.com, bild.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel