Stefan Mross + Anna-Carina Woitschack: Nino de Angelo spricht über ihre Trennung

Schlager 2022: Alle Infos und News zu Ihren Schlagerstars im GALA-Ticker

16. November 2022

Nino de Angelo über möglichen Trennungsgrund von Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack

Knapp eine Woche ist die Trennung des Schlagerpärchens Stefan Mross, 46, und Anna-Carina Woltschack, 30, offiziell und noch immer grübeln Fans über den möglichen Grund der Beendigung ihrer Beziehung. Weder das Paar selbst noch enge Vertraute sprachen über mögliche Trennungsursachen – bis jetzt! Auf Anfrage von "Ippen Media" äußert sich Musik-Kollege Nino de Angelo, 58, und bezog sich in seiner Vermutung auf ein Zitat des französischen Literats Francoise de la Rouchefoucauld. In seiner Stellungnahme heißt es: "Ich kann all Ihre Fragen mit einem einzigen Zitat beantworten: 'Der Verstand kann nicht lange die Rolle des Herzens spielen'." Was die Bezugnahme auf das Zitat genau bedeuten soll, wird sich wohl erst durch eine persönliche Stellungnahme des Ex-Paars zeigen.

https://www.instagram.com/p/Ck02PwZttDp/

Trotz der Trennung werden die beiden zumindest karrieretechnisch noch gemeinsame Wege gehen. Bereits am kommenden Wochenende treten die beiden wieder zusammen auf.

14. November 2022

Stefanie Hertel moderiert ab Januar mit einem neuen Kollegen

Berufliche Abwechslung für Stefanie Hertel, 43! Die Sängerin darf sich ab Januar auf einen neuen Kollegen freuen: Künftig wird sie mit Marco Ventre, 47, durch die Show "Wenn die Musi spielt" führen. Der österreichische Schlagersänger macht Platz für Musi-Urgestein Arnulf Prasch, 57. Ventre freut sich über die neue Herausforderung: "Ich bin außer mir vor Freude. Ich werde all meine Kraft dafür einsetzen, mit der Musi-Familie viele weitere gemeinsame Gipfelsiege feiern zu können und möchte meinem lieben Kollegen Arnulf Prasch für seine 25 'Musi'-Jahre danken. Er hat die 'Musi' zu dem gemacht, was sie heute ist." Auch Stefanie Hertel blickt voller Zuversicht auf ihre gemeinsame Zeit als Moderationsduo. "Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Marco Ventre. Seit einigen Jahren bin ich jetzt auch als Co-Moderatorin mit dabei und die Open Airs im Sommer und auch die Winter-Musi sind mir richtig ans Herz gewachsen", zitiert "rtl.de" die Künstlerin.

"Musi"-Urgestein Arnulf Prasch verabschiedet sich nach 27 Jahren aus der Sendung, wird jedoch auch im nächsten Jahr weiterhin als Moderator im ORF zu sehen sein. In der Presseerklärung des ORF drückt Prasch seine Wehmut über den Abschied aus: "Es fällt mir nicht leicht, von der 'Musi' Abschied zu nehmen. Ich wünsche dem Format viel Erfolg für die Zukunft und vor allem das Gespür für die Menschen, die dieser Idee aus Kärnten seit Jahrzehnten folgen."

Schlager-News der vergangenen Woche

Welche spannenden Neuigkeiten es bei anderen Schlagerstars gibt, lesen Sie in unseren weiteren Schlager-News.

Verwendete Quellen: rtl.de, tz.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel