Stefan Mross: Jetzt hat er wirklich alles futschikato | InTouch

Stefan Mross nahm Abschied von seiner Tante und Cousine – doch eine Person fehlte!

Sie waren mal ein Herz und eine Seele: Stefan Mross (45) und seine Tochter Johanna. Doch nach dem schrecklichen Mord an seiner Tante Helga Ingrid († 76) und Cousine Helga († 50) vor wenigen Wochen hat sie ihren Papa in seiner Trauer ganz allein gelassen. Hat die 19-Jährige endgültig mit ihm gebrochen?

Seit fast fünf Jahren sind Moderator und Schlagersänger Stefan Mross (45) und seine Anna-Carina (28) einfach unzertrennlich. Es gab sie bisher nur im Doppelpack. Aber nun der große Schock: Die Sängerin ist wieder solo unterwegs – geht jetzt eigene Wege.

Was ist bei Stefan und seiner Tochter los?

Am 5. Mai kam es zu der Bluttat: Die Verwandten des Musikers wurden vor ihrem Haus in Wals-Siezenheim mit mehreren Schüssen von einem Stalker erschossen. Nun nahm die Familie Abschied. Ganz in Schwarz gekleidet, mit versteinerter Miene waren auch Stefan und seine Frau Anna-Carina Woitschack (28) vor Ort. Doch eine Person fehlte: Johanna! Warum sie an diesem Tag ihren Vater nicht unterstützte? Möglich, dass sie ihm übel nimmt, so wenig Zeit für sie zu haben. Länger hat man die beiden nicht mehr zusammen gesehen, stattdessen pilgert der TV-Star mit Anna-Carina von Auftritt zu Auftritt. Johanna hat davon wohl genug, schwärmt lieber von Stiefpapa Lanny Lanner (46): “Ich hätte mir keinen besseren Daddy wünschen können.” Stefan bedankte sich im Netz kürzlich für die Anteilnahme. Ob er damit auch seine Tochter meinte? Fraglich!

Auch in der Ehe von Stefan läuft es gerade scheinbar gar nicht gut!

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel