Tatsächlich! Luca lässt sich "Love Island"-Tattoo stechen

Luca Wetzel hat es tatsächlich getan! Vor seinem Exit versprach der 24-Jährige seinem Love Island-Kollegen Henrik Stoltenberg, dass er sich nach der TV-Show ein Erinnerungstattoo stechen lässt. Gesagt, getan – und das passende Motiv war schnell gefunden: Als Hommage an seine Zeit auf “Love Island” und vor allem an Henrik ließ sich Luca jetzt den Ausruf “Bon Schlonzo” unter die Haut stechen!

“Versprochen ist versprochen!”, meldete sich Luca jetzt auf seinem Instagram-Profil zu Wort und berichtete: “Und somit hier der Beweis, dass ich mir eben voller Freude die Worte ‘Bon Schlonzo’ auf meinen – wie Henrik sagen würde – ‘schlobbrigen Lobbes’ tätowiert habe.” Der Automobil-Kaufmann teilte ein Foto des frisch gestochenen Tattoos: Über einer Pobacke ist jetzt der Schriftzug “Bon Schlonzo” in schwarzer Farbe verewigt.

Luca wisse, dass einige seiner Fans dieses Tintenkunstwerk für verrückt halten würden – jedoch stellte der 24-Jährige klar: “Aber für mich ist es einfach eine Erinnerung fürs Leben.” Doch wie kam die Tätowierung bei der Netz-Community denn tatsächlich an? “Sensationell”, “Ich feier dich so! Hammer Aktion” oder auch “Respekt”, ließen ein paar Nutzer auf der Fotoplattform verlauten.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel