Taylor Swift offenbart: Freund Joe ist total bodenständig

Gibt er ihr den notwendigen Halt in ihrem verrückten Leben als Superstar? Taylor Swift (30) ist seit 2017 mit dem Briten Joe Alwyn (29) liiert. Nachdem ihre vorherigen Partnerschaften nicht gerade von Glück gesegnet waren, soll ihre Beziehung mit dem Schauspieler gut funktionieren – Insidern zufolge planen die beiden sogar schon den ersten Nachwuchs! Nun packte Taylor höchstpersönlich seltene Details zu ihrer Beziehung aus: Durch Joes Bodenständigkeit schaffte sie es, ein normaleres Leben zu führen.

In einem neuen Format von Rolling Stone sprach die 30-Jährige nun mit Beatles-Legende Paul McCartney (78) über Musik, Liebe und das Leben. Dabei kam die Musikerin auch auf ihre Partnerschaft zu sprechen. “Seit ich in einer Beziehung mit ihm bin, habe ich viele Entscheidungen getroffen, durch die sich mein Leben ‘real’ anfühlte und nicht wie eine Geschichte, die von der Presse kommentiert wird”, gab die Musikerin zu. Nichtsdestotrotz sei es wirklich beängstigend, sich in jemanden zu verlieben, der sein Leben bodenständig führe, offenbarte sie weiter.

Trotz der ständigen Verfolgung durch die Medien scheint TayTay ihr Liebes- und Promi-Leben bisher gut auszubalancieren. In den sozialen Medien fehlt von Pärchen-Pics mit Joe schließlich jede Spur! Auf Instagram machte sie zuletzt lieber Promo für ihr aktuelles Album “Folklore” oder postete süße Katzenfotos.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel