Team Joko oder Team Klaas? Sie gewinnen "Duell um die Welt"

An wen ging dieses Mal der Sieg? Auch am heutigen Abend gab es wieder eine Live-Ausgabe der beliebten Show “Das Duell um die Welt – Team Joko gegen Team Klaas”. Mit Top-Stars wie Axel Stein (38), Fabian Hambüchen (33), Vanessa Mai (28) und Thorsten Legat (52) traten Joko Winterscheidt (41) und Klaas Heufer-Umlauf (37) mit anstrengenden und abenteuerlichen Aufträgen gegeneinander an. Die Sendung begann mit einem spektakulären Auftritt von Joko, bei dem er mysteriös in das Studio schwebte, weil er vergangene Woche gewann – und endete mit einem fröhlichen Joko, denn auch dieses Mal ging der Sieg an ihn!

Die Promi-Aufgaben hatten es mal wieder richtig in sich: So trat beispielsweise Vanessa Mai in Norwegen für Klaas an, schaffte es aber nicht, mit einem Pottwal zu tanzen und verschenkte den Punkt an Joko. Nicht allzu schlimm, denn: Dadurch, dass Torsten Legat seine Prüfung in Russland nicht ablegte, bekam Klaas wiederum einen Punkt geschenkt. Nachdem die Promis punktemäßig keinen großen Ausschlag geben sollten, lag es am Ende bei Joko und Klaas selbst, die Show für sich zu entscheiden – mithilfe der Studio-Spiele konnte Joko Winterscheidt am Ende gewinnen.

Der wohl heftigste Show-Moment an diesem Abend: Axel sollte für Joko einen Streifschuss verpasst kriegen! Was er aber nicht wusste: Die Aufgabe war eigentlich viel zu gefährlich und hätte im Endeffekt sowieso nicht stattgefunden. Man ließ ihn aber trotzdem im Glauben, dass die Kugel abgefeuert werden würde. Klaas dachte nämlich, dass Axel vorher aufgeben würde und damit kein Punkt an Joko ginge. Der Darsteller hielt sich jedoch tapfer und wäre sogar bereit gewesen, die Kugel für das Team einzufangen. Obwohl es nicht zum Schuss kam, gab Klaas allein für seinen Mut den Punkt an Team Joko.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel