"The Big Performance": Diese Strategien verfolgt das Promi-Rateteam

"The Big Performance": Diese Strategien verfolgt das Promi-Rateteam

Neue RTL-Show: "The Big Performance"

Die drei sind bereit für "The Big Performance"

Den „Star im Star“ rauszukriegen, ihn zu entdecken – das ist die Aufgabe des Promi-Panels bei „The Big Performance“. Motsi Mabuse (39), Guido Maria Kretschmer (55) und Michelle Hunziker (43) raten in der neuen RTL-Show mit, wenn maskierte Promis als Musik-Legenden auftreten. Wir haben mit ihnen über die unterschiedlichen Rate-Strategien gesprochen. Und es wird klar: Jeder verfolgt eine andere Taktik!

Guido und Motsi nehmen die Herausforderung an

Welche Strategien verfolgen die einzelnen Jury-Mitglieder, um erfolgreich mitraten zu können? Guido ist sich einer großen Stärke bewusst: Er kennt viele Leute! Wird es ihm am Ende helfen, dass er als Designer und TV-Moderator so viel rumgekommen ist und viele Menschen kennengelernt hat? Motsi hingegen setzt auf eine völlig andere Art der Menschenkenntnis: Sie will auf die Bewegungen der Promis achten! Als Tanzlehrerin ist sie Expertin, was Körpersprache angeht: „Die müssen aufpassen, was die neben der Performance haben. Jeder hat so Ticks – die wirst du einfach nicht los!“

Michelle setzt auf Vorbereitung

Währenddessen setzt Michelle Hunziker auf intensive Vorbereitung. Dass sie nicht in Deutschland, sondern in Italien lebt, könnte bei dieser Herausforderung nämlich kontraproduktiv sein: „Wenn du in einem Land lebst, lebst du mit Gossip, guckst Zeitungen an, guckst Fernsehen“. All das fehlt ihr nun ein bisschen. Daher habe sie vorgesorgt und insgesamt 400 Stars gegoogelt. „Ich weiß nicht, ob ich mich jetzt an alle erinnere. Aber ich erinnere mich an ganz spezielle Sachen.“ Möglicherweise wird ihr das ja am Ende dabei helfen, die richtige Wahl zu treffen.

So läuft „The Big Performance“ ab

Jeder Auftritt beginnt damit, dass die maskierten Promis Playback singen. Erst im Laufe des Songs wechselt die Performance in den Live-Gesang. Dadurch und durch Einspielfilme über die Maskierten wird das Ratespiel weiter angeheizt. In drei Shows performen vier Prominente jeweils zwei Songs. Das Studiopublikum wählt, wer seinen Star am besten verkörpert hat. Das Jury-Panel entscheidet schließlich, welcher der beiden Letztplatzierten ausscheidet und seine wahre Identität enthüllen muss. Für den Prominenten, der die Show verlassen muss, rückt in der nächsten Show ein neuer Star in neuer Maske nach. Im Finale kämpfen schließlich drei Stars um den Sieg von “Big Performance – Wer ist der Star im Star?”.

"The Big Performance" auf TVNOW streamen

“Big Performance – Wer ist der Star im Star?” startet am Samstag, den 12. September, um 20:15 Uhr bei RTL. Parallel zur TV-Ausstrahlung gibt’s “Big Performance” auch im RTL-Livestream und zum nachträglichen Abruf auf TVNOW.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel