"The Masked Singer"-Gast galt selbst als möglicher Kandidat

Auch im großen Finale bekommt das Promi-Rateteam Unterstützung! Seit Wochen versetzt The Masked Singer ganz Deutschland ins Rätselfieber. Fünf von zehn Stars, die unter den bunten Masken ihre Songs zum Besten geben, sind bereits enttarnt. Nun gilt es, auch den verbliebenen Kandidaten ihre Identität zu entlocken. In jeder Woche freut sich ein neuer Gastjuror darauf, an der Seite von Max Giesinger (30), Collien Ulmen-Fernandes (37) und Ruth Moschner (43) am Show-Pult zu sitzen. In der kommenden Ausgabe wird Sänger Adel Tawil (40) sein Glück in der musikalischen TV-Sendung versuchen.

“Der Astronaut ist er also nicht”, titelt die Show auf Instagram, als sie den letzten Gast der Staffel ankündigt. Im ProSieben-Ratespiel wurde der Musiker in den letzten Wochen stark unter dem Helm des weißen Raumfahrers vermutet. Mehr als 1.000 Stimmen ließen Adel auf Platz acht der Tippliste landen. Nachdem nun die Katze aus dem Sack ist und der 40-Jährige definitiv nicht auf, sondern vor der Bühne zu sehen sein wird, dürfen die Zuschauer nun gespannt sein, wen Adel selbst unter der Maske vermutet.

Neben dem Astronauten sollen am Donnerstagabend auch Kudu, Monster, Engel und Grashüpfer enttarnt werden. Ratequeen Ruth hatte in der Vergangenheit bereits öfters den richtigen Riecher gehabt – und mit ihren Tipps mehrmals ins Schwarze getroffen. Ob Adel sich vielleicht auch als Rätselkönig hervortun kann?


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel