„The Rocky Horror Picture Show“: So geht es dem Cast des Kultfilms heute

1975 kam die Kinofassung des Musicals „The Rocky Horror Picture Show“ in die Kinos und gilt bis heute als Kultfilm. Wir zeigen euch, wie es den Darstellern heute geht.

Im Jahr 1975 kam die Kinofassung des zu dem Zeitpunkt bereits beliebten Musicals „The Rocky Horror Picture Show“ in die Kinos. Bis heute gilt die Verfilmung als absoluter Kultfilm.

Noch immer wird er in so manchen Kinos gespielt und auch der jüngeren Generation nahe gebracht. Wir zeigen euch, wie es den Darstellern heute geht.

„The Rocky Horror Picture Show“: So geht es „Dr. Frank N. Furter“ heute

„Dr. Frank N. Furter“ wurde von Tim Curry dargestellt. Curry war zu dem Zeitpunkt schon ein bekannter Theater- und Musicaldarsteller. Durch den Film wurde er weltweit berühmt. Im Laufe seiner Karriere spielte er in unzähligen Serien und Filmen mit.

Zu seinen bekanntesten zählen „Es“, „Annie“ oder „Die drei Musketiere“. Auch am Broadway und als Synchronsprecher feierte der Brite große Erfolge. 2012 erlitt er allerdings einen schweren Schlaganfall und ist seitdem an den Rollstuhl gebunden.

Tim Curry 2011(© Getty Images)

Wollt ihr wissen, was aus den Schauspielern von „Janet“, „Brad“, „Eddie“ und „Riff Raff“ geworden ist? Das verraten wir euch im Video.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel