The Weeknd, Roddy und Co.: Das sind die AMAs-Nominierten

Bald ist es wieder soweit, dann werden die alljährlichen American Music Awards verliehen. Die beliebte Awardshow findet am 22. November in Los Angeles statt und ist neben den Preisverleihungen vor allem für ihre spektakulären Auftritte bekannt. Wie jedes Jahr können die Fans online für ihre Favoriten abstimmen – dafür gab das Komitee nun auch die Nominierten in den verschiedenen Kategorien bekannt. Ganz vorne mit dabei sind R’n’B-Künstler The Weeknd (30) und Newcomer Roddy Ricch.

Sowohl der “In Your Eyes”-Sänger als auch der “The Box”-Interpret führen mit jeweils acht Nominierungen vor allen anderen Promis. Die beiden können unter anderem in den Top-Kategorien “Bester Song” und “Bester Künstler” auf einen Preis hoffen. Roddy, der dieses Jahr mit seiner Musik durch die Decke ging, ist auch als “Bester neuer Künstler” nominiert. In dieser Sparte tritt er jedoch gegen starke Konkurrenz wie Doja Cat, DaBaby (28) und Lewis Capaldi (24) an.

Dicht auf den Fersen der beiden Top-Nominierten ist Rapperin Megan Thee Stallion. Sie geht mit ganzen fünf Nominierungen ins Rennen um eine Trophäe. Besonders in der Kategorie “Beste Kollaboration” hat Megan gute Chancen – sowohl ihr Song “WAP” mit Cardi B (28) als auch ihr “Savage (Remix)” mit Beyonc\u0026#233; (39) stehen zur Auswahl. Mit je vier Nominierungen könnten auch Taylor Swift (30), Lady Gaga (34) und Justin Bieber (26) zu den Abräumern des Abends gehören.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel