Til Schweiger hat sich von Freundin Sandra getrennt

Anfang letzten Jahres hatte der Schauspieler der Öffentlichkeit turtelnd seine neue Liebe präsentiert. Doch nun ist alles aus bei Til Schweiger und Lehrerin Sandra – und das schon seit Monaten, wie er selbst bestätigt.

Doch Til Schweiger ist doch wieder weitergezogen. „Sandra und ich haben uns vor einigen Monaten getrennt“, bestätigt der 57-Jährige der „Bild“. Gründe für das Liebes-Aus nennt er nicht, betont aber: „Wir sind im Guten auseinander und weiterhin befreundet.“

Til Schweigers Ex-Freundinnen 

Seit seiner Trennung von Ex-Frau Dana Schweiger im Jahr 2005 hatte Til Schweiger mehrere Freundinnen, mit denen er sich in der Öffentlichkeit zeigte. Von 2009 bis 2010 war er mit Model Melanie Scholz liiert. Drei Jahre hielt danach seine Beziehung mit Svenja Holtmann. Mit Regieassistentin Marlene Shirley zeigte sich Schweiger ein Jahr lang, bevor sie sich 2016 trennten. Nicht viel länger hielt seine Liebe zu Produzentin Francesca Dutton. Nun zählt auch Sandra Biehl zu seinen Verflossenen.

  • Videobotschaft auf Premiere: Schweiger gibt Austern-Update
  • Pärchenpremiere bei den „GQ“-Awards: “Tatort“-Kommissar outet sich
  • So natürlich und doch so anders: Nathalie Volk nicht wiederzuerkennen

Vor den Traualtar ist Til Schweiger bisher nur einmal getreten. 1995 heiratete er Dana Schweiger, seit 2014 sind die beiden offiziell geschieden. Sie haben vier gemeinsame Kinder: Luna, Lilli, Emma und Valentin, der seinen Vater Ende letzten Jahres auch erstmals zum Opa machte.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel