Top oder Flop? Sängerin Rita Ora posiert in Underboob-Jacke

Rita Ora (31) setzt mal wieder ein modisches Statement! In den vergangenen Monaten zeigte sich die Sängerin hin und wieder freizügig im Netz. Erst im September rekelte sie sich splitterfasernackt in einer großen Badewanne. Wenige Wochen später folgten die nächsten heißen Pics: In ihrem Garten in Großbritannien posierte die „Poison“-Interpretin in einem engen Kleid mit markanten Cut-Outs. Jetzt präsentierte Rita erneut ihren trainierten Body – in einer Underboob-Jacke!

Auf ihrem Instagram-Account teilte Rita einige Aufnahmen mit ihren Fans: Die 31-Jährige posierte in einer knappen Jacke mit übergroßem Kragen – ein kleiner Busenblitzer durfte dabei nicht fehlen. Dazu kombinierte die Musikerin einen Maxirock aus Denim und eine XXL-Sonnenbrille. Zudem wählte Rita außerdem glitzernde, kniehohe Stiefel und eine dazu passende Handtasche. „Cheers an alle, die gesehen haben, wie ich an diesem schönen Sonntagmorgen dieses Foto auf den Londoner Straßen gemacht habe. Wo ich wohl hingehen werde?“, schrieb sie zu dem Post.

Schnell wird deutlich: Die Meinungen der Fans zu dem Outfit sind durchwachsen! Während einige User auf der Social-Media-Plattform von Ritas Look begeistert sind, machen sich andere Sorgen um ihren Superstar: „Bist du mit Absicht so dünn geworden? Du musst essen, das ist nicht gesund“ oder „Ich finde nicht, dass dieser neue ‚Look‘ gesund aussieht. Sie war umwerfend, jetzt sieht sie unterernährt aus“, schrieben einige Follower besorgt in den Kommentaren.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel