Top Secret: Kanye West mit Sturmmaske in Berliner Museen

Dieser Tarnungsversuch von Kanye West (44) ging wohl nach hinten los. Der Rapper, der kürzlich Schlagzeilen mit seiner gewünschten Namensänderung machte, weilt momentan in Berlin. Der Anlass für seine Reise in die deutsche Hauptstadt ist unbekannt. Nun stand für den Künstler Sightseeing an – darunter auch der Besuch verschiedener Museen. Um nicht erkannt zu werden, setzte der Megastar auf Vermummung. Dabei zog Kanye mit seinem sonderbaren Outfit allerdings erst recht alle Blicke auf sich, denn er trug eine schwarze Sturmhaube über seinem Gesicht.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel