"Toxische Beziehung": Darum geht's in Joedys neuer Single!

Joelina Drews (25) startet jetzt als Joedy durch! Die Tochter von Jürgen Drews (76) hat definitiv dessen musikalisches Talent geerbt – und spielt dieses jetzt in ihrer ganz eigenen Karriere als Sängerin aus. Anders als ihr bekannter Dad setzt sie jedoch eher auf die Genres Hip Hop, Trap und RnB. Ihre neueste Single “Sag mir nicht, dass du mich liebst” erscheint am 23. Juli. Im Promiflash-Interview verrät Joedy jetzt: So viele echte Gefühle stecken in ihrem Song!

“In ‘Sag mir nicht, dass du mich liebst’ geht es darum, dass man eine Person extrem gern hat, aber eigentlich nichts Ernsteres als eine lockere Verbindung oder Beziehung ohne Verpflichtungen eingehen möchte, aus Angst, dass man doch Gefühle entwickelt und wieder verletzt werden könnte”, plaudert die Musikerin aus. Singt sie hier aus Erfahrung? “Tatsächlich habe ich mich in einer ähnlichen Situation befunden, nachdem ich gerade erst aus einer toxischen Beziehung raus war”, offenbart Joedy.

“Ich wollte nichts Ernstes und einfach nur mein Leben leben und Spaß haben, was also quasi keine Männer erlaubt”, berichtet die 25-Jährige lachend. “Irgendwie kam es dann aber natürlich doch ganz anders. Und wir Frauen – oder zumindest ich – sind ja sowieso nicht die besten darin, Gefühle außen vor zu lassen, wenn es auf vielen Ebenen einfach passt und man das Gefühl hat: ‘Shit, ich hab lange nicht mehr so viel gelacht und hab dich echt gern\u0026#8230;'” In solchen Fällen bekomme Joedy dann immer Panik, dass “die ganze Scheiße” wieder von vorne losgehe.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel